^ nach oben

Ausbildung bei uns

Unsere hellen, modern eingerichteten Räume schaffen eine angenehme Atmosphäre. Hier unterrichten wir mit modernen Unterrichtsmedien, wie z.B. Beamer, Whiteboard, Flipchart und Lernspielen. Um die Fahrzeugtechnik zu veranschaulichen und lebendig zu machen, verwenden wir  Lehrmodelle.

Wir bieten über das ganze Jahr die Möglichkeit, alle Unterrichte innerhalb von drei Wochen zu besuchen. Wurde ein Unterricht ausgelassen, gibt es die Möglichkeit, diesen Unterricht in einer anderen Filiale unserer Fahrschule nachzuholen. Bei uns ist es aber auch möglich, unter Verlängerung der Ausbildungszeit, nur an einem Tag in der Woche den theoretischen Unterricht zu besuchen. Somit kann der Fahrerlaubnisbewerber selbst bestimmen, ob die theoretische Ausbildung nur drei Wochen oder bis zu 14 Wochen dauert. Egal welcher Zeitraum gewählt wird, es sind immer die für die beantragte Fahrerlaubnisklasse erforderlichen Pflichtunterrichte zu absolvieren.

Zur Vorbereitung auf die Theorieprüfung verfügen wir über verschiedene Lernprogramme, welche ein individuelles Lernen gewährleisten und optimal auf die PC-Prüfung vorbereiten. Natürlich gibt es auch die App fürs Handy. Auf Wunsch können wir natürlich auch Fragebögen in Papierform anbieten. Die Lernprogramme bieten auch eine Vorlesefunktion, um auch Führerscheinbewerber mit einer Leseschwäche sicher zur Theorieprüfung zu führen. Unsere Hauptstelle in Seeheim ist Montags, Mittwochs und Donnerstags von 13:00 Uhr bis 17:30 besetzt. In dieser Zeit steht ein Ansprechpartner für Fragen rund um die Fahrausbildung und für Fragen zum theoretischen Lernen zur Verfügung. In dieser Zeit kann auch ein kostenloser Prüfungstest gemacht werden, um die Prüfungsreife festzustellen. Zur Theorieprüfung werden wir selbstverständlich unsere Schülerinnen und Schüler begleiten. Denn am Prüfungstag sollen sich die Schüler/innen ganz auf die Prüfung konzentrieren können. Die Formalitäten und das Einzahlen der eine Woche vorher gezahlten Tüv-Gebühr übernehmen wir.

Für die praktische Ausbildung stehen fünf kompetente Fahrlehrer zur Verfügung. Während der theoretischen Ausbildung lernt der/die Fahrschüler/in die Fahrlehrer kennen und wählt dann den Fahrlehrer aus, mit dem die Fahrausbildung absolviert werden soll. Die Fahrstunden finden dann mindestens zwei mal pro Woche statt. Die Termine werden auf die Freizeit des Fahrschülers/in abgestimmt. Für die Fahrausbildung stehen Moderne Ausbildungsfahrzeuge zur Verfügung, die nicht älter als zwei Jahre sind. Zur Zeit verfügen wir über zwei Golf VII mit Blue Motion Technologie und einen 2er BMW Active Tourer, welche mit zahlreichen Assistenzsystemen ausgerüstet sind.